CAFE BISTRO

HAVANNA-HEMINGWAY


- ABO - Mo. bis Fr. täglich wechselndes Mittagsgericht für 6,00 €.

- Frühstück Hemingway - Ein heißes Getränk, kleiner Orangensaft, Vollkornsemmel, Semmel,   Schinken-Käse-Teller, Butter, Marmelade, Honig, Nutella und ein Frühstücksei für 7,50 €



Erleben Sie ein Stück Karibik, erleben Sie das Havanna-Hemingway...

Wir bieten:

- Spirituosen aus Übersee
- frische Cocktails -klassisch und exotisch
- exotische Gerichte
- täglich ein preisgünstiges Mittagsgericht, sowie eine 14-tägig wechselnde Wochenkarte.

Geniessen Sie einen ruhigen Aufenthalt in unserem schattigen Biergarten bei einem kühlen Getränk. Unsere reichhaltige Eiskarte wird Ihnen sicherlich Ihren Aufenthalt bei uns versüssen.
Für diejenigen, die lieber etwas "bayrisches" bevorzugen servieren wir Ihnen gerne warme und kalte Brotzeiten...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch...


Information zu

HEMINGWAY


Im Jahr 1927 ließ sich Ernest Hemingway von Hadley scheiden und heiratete Pauline Pfeiffer nach katholischem Ritus. Ab 1928 lebte er für einige Jahre in Key West. In seinem damaligen Wohnhaus ist jetzt ein Hemingway-Museum untergebracht. Das gleiche gilt für seine Finca La Vigía in San Francisco de Paula südöstlich von Havanna (später eingemeindet). Dort zog Hemingway 1939 mit seiner dritten Frau, der Journalistin Martha Gellhorn, ein. Seine vierte Frau Mary Welsh schenkte das Haus nach seinem Tode dem kubanischen Staat.

Finca Vigia - Havanna(Kuba)
Eine Pilgerstätte ist das Landhaus, in dem der berühmte Schriftsteller rund 20 Jahre seines Lebens verbrachte. Auch nach seinem Tod wurde kaum etwas verändert, so dass die gut gefüllten Bücherregale, die zahlreichen Jagdtrophäen und afrikanischen Masken oder der Katzenturm, in dem Hemingways zahlreiche Stubentiger lebten, immer noch besichtigt werden können. Im Garten liegt noch immer Hemingways Yacht Pilar.


CAFE BISTRO

HAVANNA-HEMINGWAY


IMPRESSUM


Inhaber:

Heiko Suckstorff und Guido Igerl

Herzog - Otto Str. 30
83308 Trostberg
Tel: 08621/649648

Redaktion/Realisierung/Layout:
Visual IT - Manfred Rohleder

Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck - auch auszugsweise nur mit schriftlicher
Genehmigung der Redaktion.

Wochenkarte

Kürbiscremesuppe mit Croutons €4,80

Kürbis „Paletti“
kleine Kürbissuppe, gebratene Kürbisspalten,
Parmaschinken und karamelisierten Ziegenkäse € 9,50

Kokos-Kürbiscurry
mit roten Linsen € 9,20

Vegetarisches Risotto
mit Kürbis, Parmesan und gerösteten Kürbiskernen € 11,40

Kürbissalat
bunte Blattsalate in Hausdressing mariniert mit
gebratenen Kürbisspalten, gebackenen Garnelen
und Joghurt-Minze-Dip € 11,40

Kürbistoast
Hähnchenbrustfilet auf Toast mit Kürbisgemüse
und Käse überbacken € 8,90
Auf Wunsch mit Pommes Frites Aufpreis € 3,--
oder Beilagensalat Aufpreis € 3,50

Tagliarini
mit Kürbisgemüse und Schweinefiletmedaillons vom Grill € 12,20

Risotto
mit Kürbis, gerösteten Kürbiskernen und
gebratenen Scampis € 14,80

Hausgemachtes Kürbisparfait
mit Sahne und Früchten fein garniert € 4,80